AG Praktischer Naturschutz des NWV

Global denken, lokal handeln: Der Schutz der Regenwälder fängt vor der eigenen Haustür an...wir können es schaffen, lasst es uns angehen! So das Motto des Naturwissenschaftlichen Vereins für Bielefeld und seiner AG Praktischer Naturschutz. Im Vordergrund stand lange die Kontrolle der Traubenkirsche auf der Düne Am Wahlbrink in Senne sowie am Stadion in Sennestadt. Ziel der Maßnahmen war und ist die Entwicklung sennetypischer, naturnaher Birken-Eichenwälder bzw. Kiefern-Beerstrauchwälder, bei denen genügend Licht den Boden erreicht und sich eine Krautschicht mit Heidekraut sowie Heidel- und Preiselbeeren als auch eine Naturverjüngung der Bäume einstellen kann.

Immer wieder kommen aber auch weitere Einsätze hinzu, zu denen sich Naturfreundinnen auch spontan anmelden können.

Kontakt
Mathias Wennemann, 0521 - 40 34 29, mwennemann@web.de
Ralf Fehring, 05205-2519, foffing@gmx.de

zur Quelle

Ort: Treffpunkt jeweils vor Ort

Zurück